Ev.-luth. Michaelskirchengemeinde Heiligenfelde

Newsletter II/2017

 

Liebe Shepherd's Heart-Interessierte und Unterstützer!

Neue Nachrichten erreichen uns aus Ghana, erfreuliche Nachrichten:

 

Schule in Saboba


Die Schulkleider für Saboba sind genäht. Und sie sind an die jungen Leute dort  verteilt worden. Fotos, die uns von dort geschickt wurden, zeigen Frauen beim Nähen und auch einige der Mädchen und Jungen, die neu eingekleidet wurden. Der Stoff wurde zunächst in Accra eingekauft  und nach Saboba gebracht. Dort wurde er weiter verarbeitet und nun an die jungen und älteren Schülerinnen und Schüler übergeben.

 

 

Danke an alle, die dazu beigetragen haben, dass dies möglich wurde. Schulkleidung gehört in Ghana dazu, ohne sie kann die Schule nicht besucht werden, ein Erbe der britischen Kolonialzeit. Und so gehört Schulkleidung auch zur Schule in Saboba, die dort von Shepherd's Heart betrieben wird.
George Bingrini, der Shepherd's Heart in Saboba vertritt und das Schulprojekt leitet, überreicht die fertig genähte Schulkleidung. Für die jungen Menschen ist es etwas ganz Besonderes ist, die Schulkleidung zu haben.

 

 

Die zweite gute Nachricht betrifft Accra:


Shepherd's Heart konnte in Accra ein Grundstück erwerben, auf dem ein Kindergarten und Schulgebäude errichtet werden soll. Diese Entscheidung fiel, nachdem klar wurde, dass ein Neubau beim Art Centre in Accra nicht möglich ist. So soll nun in einem Stadtteil, in dem auch viele Kinder leben, ein Schulgebäude entstehen. Die Kinder, um die es geht, hätten sonst keine Bildungschance. Sie sollen an den Schulalltag herangeführt werden und zunächst Regelmäßigkeit und Verlässlichkeit lernen. Und dann immer mehr die Einsicht, dass durch den Schulalltag der Zugang zu einem später selbstbestimmten Leben eröffnet wird.

Der erste Bauabschnitt: Eine Vorschule (Kindergarten).
Shepherd's Heart stellt sich   damit einer großen Aufgabe und Herausforderung, denn  zum Erwerb des Grundstücks kommt ja anschließend die Finanzierung  des Neubaus, der den heutigen Anforderungen an das Schulleben genügen soll.  Ziel ist ein einfacher, aber zweckmäßiger Bau, in dem Lehren und Lernen möglich ist.

Die besondere Herausforderung: Die bisherigen laufenden Kosten für Kinder, denen eine Schul- und Ausbildung ermöglicht    wird, laufen weiter. Das sind erhebliche finanzielle Mittel, die aufgebracht werden müssen.


Wir, die in den Niederlanden und in Deutschland die Arbeit  von Shepherd's Heart begleiten und unterstützen, stehen voll und ganz hinter den Plänen, eine gesicherte und zukunftsfähige Bildungsstätte für Kinder aus ärmlichen Verhältnissen zu schaffen. Uns ist bewusst, dass den Verantwortlichen von Shepherd's Heart in Ghana die Schul- und Berufsausbildung  vor allem derer am Herzen liegt, die durch Armut und schlechte Lebensumstände sonst kaum Hoffnung für ihre Zukunft hätten.


Der erste Schritt auf dem Baugelände ist das Anlegen eines Streifenfundaments für eine Mauer. Mit ihr soll die Schule nach außen hin gesichert werden, wie es in Accra üblich und nötig ist.
So bitten wir darum, dass Sie, dass Ihr, liebe Leserinnen und Leser dieses Newsletters, dieses Anliegen von Shepherd's    Heart auch als eigene Herausforderung empfinden/empfindet. Denn nur durch die Unterstützung von Ihnen und Euch können die, die ehrenamtlich in Ghana für Shepherd's Heart tätig sind, die Pläne umsetzen.
Danke!

 

Einen großen Dank senden wir nach Eibenstock, wo durch ein Benefiz-Familienkonzert ein toller Beitrag für die Arbeit von Shepherd's Heart geleistet wurde. Im Zusammenhang mit dem Konzert hat Lutz Fries in Wort und Bild über die Arbeit der ghanaischen Hilfsorganisation berichtet.


Danke auch an die Firma TEAMDRUCK in Stuhr, die uns seit Jahren den Newsletter druckt und uns mit dem Druck der Plakate und Handzettel für Rock4Ghana gute Werbemittel an die Hand gibt!


Außerdem danken wir allen, die durch regelmäßige, zum Teil langjährige Unterstützung und auch einmalige Spenden die wichtige Arbeit von Shepherd’s Heart unterstützen.


Reiseplanung der Kirchengemeinde Heiligenfelde


Und nun noch etwas ganz Anderes: Von der Kirchengemeinde Heiligenfelde plant Georg Buisman eine Reise für Interessierte nach Ghana, um dort in Accra und Saboba die Lebensverhältnisse und die Einsatzgebiete von Shepherd's Heart kennenzulernen. Die bisher grobe Planung sieht eine Reise Mitte September für etwa 10 Tage vor. Die Kosten lassen sich augenblicklich noch nicht ganz absehen, werden aber in nächster Zeit ermittelt.


Wer Interesse an einer Teilnahme hat, melde sich bitte möglichst bald bei Georg Buisman (Kontaktdaten siehe unten!).
Noch einmal zum Vormerken im Kalender:

Rock4Ghana 2017 am 4. November


Rock4Ghana in neuer Form hat sich 2016 bewährt. Am 4. November 2017 gibt es deshalb auch zunächst eine Nachmittagsveranstaltung mit Kaffee und Kuchen. Die Big Band des Gymnasiums Syke tritt auf. Die jungen Musikerinnen und Musiker unter Leitung von Jutta Röscher haben sich bereit erklärt, kostenlos aufzutreten. Und abends ab 21 Uhr kann dann wieder so richtig abgerockt werden. DJ Jockel legt auf. Durch diese beiden Benefiz-Veranstaltungen sollte es einen ordentlichen finanziellen Schub geben, um die Pläne von Shepherd's Heart in Ghana voranzubringen.


Soweit diese aktuellen Informationen zu Shepherd's Heart.


Wir freuen uns über Rückmeldungen, Fragen und Anregungen zu den Projekten.

Mit herzlichen Grüßen - auch von Thomas Okyere, dem Leiter von Shepherd's Heart,

 

 

 

Georg Buisman                                                                                                              Kerstin Hense-Buisman
Beauftragter der Michaelskirchengemeinde                                                            Vorsitzende Stichting Straatkinderen Ghana Heiligenfelde                                                                                                                   Niederlande


Spendenkonten der Kirchengemeinde Heiligenfelde:
Kreissparkasse Syke                                                                                    Volksbank Syke
IBAN: DE64 2915 1700 1140 0106 69                                                       IBAN: DE40 2916 7624 8124 7028 00    
BIC: BRLADE21SYK                                                                                      BIC: GENODEF1SHR


Stichwort: Shepherd's Heart oder Stichting Straatkinderen Ghana/ Shepherd’s Heart


Für die Spenden in Deutschland werden Spendenquittungen zur Vorlage beim Finanzamt übersandt.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Spendenkonto von Stichting Straatkinderen Ghana in den Niederlanden:
Rabobank Hoeksche Waard
BIC               RABONL2U
IBAN             NL35RABO0131856472

Stichtwort: Stichting Straatkinderen Ghana, Postbus 1596, 3260 BB Oud-Beijerland, Niederlande
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Ev.-luth. Michaelskirchengemeinde Heiligenfelde                                      Stichting Straatkinderen Ghana
Heiligenfelder Straße 5                                                                                     Postfach 1596
28857 Syke-Heiligenfelde                                                                               3260 BB Oud-Beijerland
Deutschland                                                                                                       Niederlande
Georg.Buisman@gmail.com                                                                           k.hense@straatkindghana.org