Ev.-luth. Michaelskirchengemeinde Heiligenfelde Newsletter I / 2016

Liebe Spenderinnen und Spender,
liebe Freundinnen und Freunde!

Mit diesem ersten Informationsbrief im Jahr 2016 möchten wir von Stichting Straatkinderen Ghana in den Niederlanden und den Kirchengemeinden Barrien, Heiligenfelde und Syke in Deutschland allen ein herzliches Dankeschön sagen, die in den vergangenen Monaten die Arbeit von Shepherd's Heart in Ghana finanziell unterstützt und mit Gebeten und guten Gedanken begleitet haben. Die Arbeit der Ehrenamtlichen von  Shepherd's Heart trägt Früchte. Kinder, Jugendliche und Erwachsene erfahren, dass sie wertgeschätzt sind und dass sie die Möglichkeit für ein besseres Leben bekommen.

Hanna Okyere organisiert für Shepherd's Heart die Förderung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die durch ihre wirtschaftliche Situation keine Ausbildung bekommen würden. Acht jungen Menschen wird der Besuch der Senior Highschool ermöglicht. Sechs Familien mit insgesamt 32 Kinder erfahren Unterstützung zum Lebensunterhalt und Hilfe, dass die Kinder zur Schule gehen können. Hinzu kommen die Kinder im Foster Care von Shepherd's Heart in Spintex (Accra). Zwei junge Frauen möchten in der Glasschmuck-Herstellung ausgebildet werden, drei sollen als Friseurinnen ausgebildet werden. Ausbildung bedeutet in Ghana, dass dafür bezahlt werden muss, dass zusätzlich dann aber auch noch Geld für den Lebensunterhalt nötig ist, eventuell auch für Kinder oder andere Familienangehörige der Auszubildenden. Auch Manchi, eine Gemeinde im Norden Accras bekommt Unterstützung durch  Shepherd's Heart. Hinzu kommt, dass sich die, die auf der Straße leben, in der Straßen-Kirchengemeinde von Shepherd's Heart angenommen und geborgen fühlen. Sie erfahren dort Begleitung und Beratung. Und die Jugendlichen und jungen Erwachsenen in der Fußballmannschaft bekommen Anerkennung durch ihren sportlichen Einsatz dort.

 

Art Centre

Der Neubau einer Schule mit Kindergarten im Gebiet des Arts Centre in der Nähe des Strandes hat wohl keine Chance mehr. Es gibt offensichtlich große Pläne, in diesem Gebiet ein touristisches Zentrum anzulegen. Das bedeutet aber auch, dass die Bewohner des armen Gebietes am Art Centre ihren Lebensraum verlieren. Und es zeigt, dass die Häuptlinge, die bisher die Entscheidungsträger in den verschiedenen Stadtgebieten waren, keinen Einfluss mehr in Politik und Verwaltung der Stadt haben. Der „erste Spatenstich“, von dem wir im letzten Newsletter berichteten, war also zu frühzeitig. Die Verantwortlichen von  Shepherd's Heart überlegen nun, die Schule mit Kindergarten in einem anderen Stadtgebiet anzusiedeln und dadurch den Kindern dort, die keine Bildungsmöglichkeit haben, den Schulbesuch zu eröffnen.

Saboba

 

Im März erhielten wir einen ausführlichen Bericht von George Bingrini, der die Schule in Saboba leitet. Er schildert darin zunächst, dass die George Herman Academy eine christliche  Bildungseinrichtung ist, die im Jahr 2014 in Saboba in der Northern Region von Ghana eröffnet wurde. Sie wurde eingerichtet, um Kindern Zugang zu ermöglichen, die sonst keine öffentliche Schule besuchen können. In ihr gibt es einen Kindergarten und eine Junior High School. Das Leitbild der Schule ist  “Christus bekannt zu machen und das Leben durch eine gute Ausbildung zu verbessern”.
Die Schule wird von insgesamt 85 Mädchen und Jungen besucht. Die Junior High School ist aufgeteilt in drei Klassen. Die erste Klasse hat 7 Schülerinnen und Schüler, 4 Jungen und drei Mädchen. Die zweite Klasse hat 28 Schülerinnen und Schüler, 11 Jungen  und 17 Mädchen. In die dritte Klasse gehen 32 Schülerinnen und Schüler, 22 Jungen und 10 Mädchen. Den Kindergarten besuchen 18 Kinder, 7 Jungen und 11 Mädchen. Wenn alles gelingt, kann diese Zahl bald auf bis zu 300 steigen.
Zum Kollegium gehören  6 Lehrkräfte. Eine Lehrerin arbeitet im Kindergarten, fünf Lehrer sind in der Junior High School tätig.
Der Schulbetrieb wird durch intern beschaffte Geldmittel finanziert. Das sind Schulgebühren, die von den Schülern der Junior High School bezahlt werden. Jeder Schüler bezahlt zwanzig Ghana Cedis (GH₵20.00 = ca. € 4,60) als Schulgebühr pro term (3 x im Jahr). Dies ist das Geld, mit dem die Lehrer bezahlt werden. Jeder Lehrer erhält 80,- Ghana Cedis (GH₵80.00 = ca. €18,50). Außerdem wird
die Schule durch Shepherd’s Heart unterstützt. Shepherd's Heart  wiederum erhält Spenden aus Deutschland und den Niederlanden. Die Kinder im Kindergarten bezahlen nichts, weil einige von ihnen Waisenkinder sind und andere aus sehr armen Familien kommen.

 

George Bingrini beschreibt dann, welche Materialien die Schule benötigt, um gute Arbeit leisten zu können:
1.    Schreibtisch für die Lehrer
2.    Bürostühle für das Büro der Schulleitung
3.    Tische und Stühle für das Lehrerzimmer
4.    Einen Computer
5.    Anschluss der Schule an das nationale Stromnetz, da die Schule bisher ihren Strom von einem Privathaus bekommt
6.    Externe Motivierung – Fortbildung für die Lehrer
7.    Lehrbücher für jedes Kind.
Das Grundschul-Examen (Basic Education Certificate Examination – BECE) findet für die 3. Klasse im Juni statt. 32 Schülerinnen und Schüler bereiten sich auf dieses Examen vor. Diese Prüfung wird vom westafrikanischen Prüfungsrat (West African Examination Council - WAEC) abgenommen. George bittet im Namen aller Beteiligten darum, dafür zu beten und so an diese Schülerinnen und Schüler zu denken. Er erwartet, dass letztendlich 80% der Schülerinnen und Schüler die Prüfung bestehen.
Abschließend stellt George fest, dass es gut wäre, die Kinder des Kindergartens mit Schulkleidung und Schuhen auszustatten. Außerdem schlägt er vor, dass die Schule Stück für Stück erweitert wird und dass sich so an die Junior High School (JHS) die Senior High School (SHS) anschließt.
George Bingrini dankt ganz herzlich für die Unterstützung zum Bau und zur Gründung der Schule, die den Kindern in der Region Saboba die Chance zu einer Schulausbildung bietet.

 

 

Sheabutter

 

Im Jahr 2015 wurde zum ersten Mal durch die Initiative zweier Frauen eine Körpercreme aus Sheabutter hergestellt. Sie wird zunächst durch Helgard vertrieben, soll aber eingebunden werden in die Aufgaben von  Shepherd's Heart.

Benefiz-Konzerte

 

Zur Förderung der Arbeit von Shepherd's Heart gibt es eine tolle Idee des Kirchenmusikers der Kirchengemeinde Heiligenfelde. Erasmus Minchevici plant vier Konzerte mit Schülerinnen und Schülern und einer ehemaligen Schülerin der Mauritius Musikschule Bassum. Bei diesen Konzerten, in denen Werke von J. S. Bach, M. Mussorgsky, S. Joplin, V. Monti und anderen zu Gehör gebracht werden, ist der Eintritt frei. Aber die Aktiven bitten um eine Spende für Shepherd's Heart.
 

Die Termine:

Sonntag, 22. Mai,  um 18 Uhr in der Bartholomäus-Kirche in Barrien
Sonnabend, 4. Juni, um 18 Uhr in der Michaels-Kirche Heiligenfelde
Sonnabend, 11. Juni, um 18 Uhr in der Christus-Kirche in Syke
Sonnabend, 18. Juni i um 18 Uhr in der Stifts-Kirche Bassum.

 

 

Rock4Ghana

Das Organisationsteam, das Rock4Ghana vorbereitet, überlegt für 2016 ein neues Konzept. So wird es nach jetzigem Planungsstand am 5. November 2016 im Dorfgemeinschaftshaus Heiligenfelde zunächst eine Nachmittagsveranstaltung mit dem „Modernen Orchester Syke“ geben. Am Abend wird DJ Jockel die musikalische Gestaltung übernehmen.

 

Noch einmal: DANKE für alle Unterstützung!

Mit herzlichen Grüßen auch von Thomas Okyere, dem Leiter von Shephard's Heart,
Georg Buisman                                                                                                            Kerstin Hense-Buisman
Beauftragter der Michaelskirchengemeinde         Vorsitzende Stichting Straatkinderen Ghana Heiligenfelde                                                                                                                    Niederlande

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Spendenkonten der Kirchengemeinde Heiligenfelde:
Kreissparkasse Syke                     Volksbank Syke
IBAN: DE64291517001140010669            IBAN: DE40291676248124702800
BIC: BRLADE21SYK                    BIC: GENODEF1SHR
Stichwort: Shepherd's Heart oder Stichting Straatkinderen Ghana/ Shepherd’s Heart
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Spendenkonto von Stichting Straatkinderen Ghana in den Niederlanden:
Rabobank Hoeksche Waard
BIC            RABONL2U
IBAN             NL35RABO0131856472

Stichtwort: Stichting Straatkinderen Ghana, Postbus 1596, 3260 BB Oud-Beijerland, Niederlande
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Ev.-luth. Michaelskirchengemeinde Heiligenfelde                                  Stichting Straatkinderen Ghana
Heiligenfelder Straße 5                                                                    Postfach 1596
28857 Syke                                                3260 BB Oud-Beijerland